Große Auswahl an Bio-Produkten
Geschenkideen
Mehl direkt aus der Mühle
Versand deutschlandweit

Mehl aus der Heimatsmühle


Mit dem Namen Heimatsmühle verbinden unsere Kunden hohe Erwartungen. Unsere Mehle und Lebensmittel stehen für Geschmack, Gesundheit und Genuss. Seit über 200 Jahren bezieht die Heimatsmühle ihr Getreide für die Packungen der Heimatsmühle-Qualitätsmarkenmehle vorwiegend von Lieferanten aus Baden-Württemberg und Bayern. Das ist Traditionspflege, die der Qualität dient.

Heimatsmühle Dinkelwecken:

Zutaten

30 g Hefe

700 ml kaltes Wasser

20 g Salz

2 EL Zucker

2 EL Sonnenblumen- oder Olivenöl

100 g Heimatsmühle-Dinkel-Vollkornmehl

100 g Haferflocken

700 g Heimatsmühle-Dinkelmehl Type 630

Zum Bestreichen des fertigen Teiges etwas Milch und 1 Eigelb verrühren.


Zubereitung

Am Abend vor dem Backtag in einer großen Schüssel Wasser und Hefe gut verrühren. Zucker, Salz und Öl hinzufügen, danach die Haferflocken und das Vollkornmehl unterrühren. Zum Schluss geben wir das Heimatsmühle-Dinkelmehl nach und nach hinzu und rühren die gesamte Mischung mit einem Teigrührer zu einem weichen Teig. Nun wird die Schüssel mit Frischhaltefolie bedeckt und ca. 10 Stunden in den Kühlschrank gestellt.

Am nächsten Tag den Herd auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier auslegen. 

Mit zwei Esslöffeln Teigkugeln formen und auf die vorbereiteten Bleche jeweils 9 Kugeln vorsichtig vom Löffel streichen. Die Teiglinge 10 Minuten ruhen lassen und danach mit der vorbereiteten Eiermilch bestreichen. Die Brötchen in 20 – 25 Minuten goldbraun backen. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter legen.